• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Kritik an Verbindungen zwischen Brögbern und Lingen

28. Oktober 2010

(c) LT Lingen / Pertz

(c) LT Lingen

Lingen. 40 Studentinnen und Studenten aus Lingen haben die Einwohnerfragestunde der Ratssitzung genutzt, um auf die aus ihrer Sicht völlig unzureichenden Busverbindungen von Brögbern nach Lingen hinzuweisen.

Die jungen Leute sind Mieter eines Studentenwohnheims in dem Lingener Ortsteil. Ihr Sprecher Benedict Kömpf, Student der Theaterpädagogik, kritisierte, „dass die Busverbindungen von Brögbern Richtung Innenstadt sehr schlecht sind“. Das Gleiche gelte in umgekehrter Richtung. Studierende, die zum Beispiel bis 20 Uhr Vorlesungen hätten, könnten keinen Bus mehr nehmen. Der 21-Jährige kritisierte außerdem, dass es in Lingen – anders als in anderen Städten mit Hochschuleinrichtungen – nicht möglich sei, den ÖPNV mit einem Semesterticket zu nutzen.

Der vollständige Artikel ist bei der Lingener Tagespost zu lesen >hier<