Ortsratssitzung am 23.04.2024 um 17.00 Uhr im Heimathaus

19. April 2024

Die nächste öffentliche Ortsratssitzung des Ortsrates Brögbern findet am 23.04.2024 um 17.00 Uhr im Heimathaus statt. 

Hier finden Sie das Protokoll der letzten Ortsratssitzung vom 21.02.2024 und die Einladung und Themen vom 23.04.2024 (bitte anklicken)

Protokoll

Einladung

Vortrag Axel Reitz (Der Hitler von Köln) – am 23. April, 19 Uhr in der Halle 4

19. April 2024

Auf Einladung des SPD-Kreisverbandes Emsland und des SPD- Ortsverein Lingen wird am 23. April 2024 um 19:00 Uhr der ehemalige Neonazi Axel Reitz in der Halle 4 (Kaiserstraße 10A, 49809 Lingen) zu Gast sein und aus seinem Leben, aber auch über die aktuelle Entwickelung rund um die rechtsextreme Szene berichten. Im Anschluss an seinen Vortrag wird Herr Reitz auch für Fragen zur Verfügung stehen.

Axel Reitz war seit seinem 13. Lebensjahr einer der berüchtigtsten Rechtsextremisten der Bundesrepublik Deutschland. 15 Jahre dominierte der von den Medien als „Hitler von Köln“ bezeichnete Reitz als Organisator, Netzwerker und Propagandaredner das öffentliche Bild der deutschen Neonaziszene. weiterlesen

72 Std. Aktion im Bistum – KLJB-Brögbern dabei.

15. April 2024

Vom 18.04.2024 bis 21.04.2024 findet die 72 Stunden Aktion dieses Jahr wieder statt. Die Brögberner KJLB ist zum vierten mal dabei. In 2006 wurde die schöne Grillhütte am Sportplatz erstellt, in 2013 bauten die Teams eine Gartenhütte am Kindergarten zum unterstellen der Sandkasten- und Gartenspielzeuge. Auch ist bei dieser Aktion die Überdachung zwischen den Fahrradständern an der Grundschule entstanden. In 2019 schaffte es die Landjugend einen ganzen Spielplatz und eine Schutzhütte für Eltern und Kinder auf zu bauen (gegenüber der Volksbank). Was wird die Aufgabe in 2024 sein???

Diese Antwort gibt es in der Auftakt-Veranstaltung in der kath. Kirche am 18.04.2024 um 17.07 Uhr. Hier wird den jungen Erwachsene mitgeteilt was in diesem Jahr ihre Aufgabe ist. Nach 72 Stunden sollte dann die Aufgabe geschafft sein. Zum Abschluss gibt es da ein Andacht in der kath. Kirche um 17.07 Uhr. Anschließend wir es noch für interessierte Bürger ein Bratwürstchen vom Ortsrat geben. Die KLJB freut sich über viele Sponsoren und Gäste die Sie unterstützen. Schauen Sie gerne bei der Gestaltung des Projekts vorbei. Es gibt schon einige Sponsoren für die einzelnen Mahlzeiten, von Frühstück, Mittag, Kaffee und Abendbrot. Wir sagen jetzt schon Danke, dass Ihr euch wieder so toll einbringt und das Dorf weiter voran bringt. 

Kultur gegen Krisen – Geld aus Berlin ins Emsland

8. April 2024

Dr. Daniela De Rider gratuliert dem Kulturkino hASETOR in Haselünne herzlich zur Zusage einer Förderung in Höhe von 27.820 € für seine Arbeit aus dem Bundesprogramm „Das Zukunftspaket“, das die Ampelkoalition auch für das Jahr 2024 ausgeschrieben hat.

Ich freue mich, dass die Bundesregierung diesen Ansatz auch in Haselünne weiter fördert. Die aktuellen Krisenzeiten treffen die jungen Bürger:innen in meinem Wahlkreis.

 Mit dem Zukunftspaket trägt das Bundesfamilienministerium dazu bei, dass die Situation für junge Menschen mittels Bewegung, Kulturangeboten und Maßnahmen für die körperliche und seelische Gesundheit verbessert wird.

Schadstoffsammlung am 12.03.2024 in Brögbern am Heimathaus

11. März 2024

Am 12.03.2024 können am Heimathaus Brögbern in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr die angesammelten Schadstoffe entsorgt werden.

Angenommen werden z.B.: Lacke, Farben, Chemikalien, Gerätebatterien, Medikamente, Abbeizmittel, Allzweckreiniger, Autopolitur, Backofenreiniger, Bleichmittel, Entfärber, Entkalker, Fugendichtungsmasse, Gifte, Holzschutzmittel, Nagellackentferner, Dünger, Fleckenentferner, Frostschutzmittel, Pinselreiniger, Rohrreiniger, Rostschutzmittel, Spraydosen (mit Restinhalt), Sanitärreiniger, Thermometer

50 Jahre Gemeindereform am 01.03.2024

2. März 2024

Die Gemeindereform ist ein Wendepunkt und Meilenstein in der Lingener Stadtgeschichte. Morgen, am 1. März, jährt sich die Reform zum 50. Mal.

Herzlichen Glückwunsch!

Wer mehr über die Gemeindereform erfahren möchte, findet weitere Informationen auf der Webseite des Heimatvereins Lingen: Hier klicken