• banner_broegbern_advent1
  • banner_broegbern_ortsschild
  • banner_broegbern_heimathof
  • banner_broegbern_ochsenbruch
  • banner_broegbern_teiche
  • banner_broegbern_kirche_friedhof2
  • banner_broegbern_windpark

Weihnachtspäckchen für unsere älteren Mitbüger werden in diesen Tagen verteilt.

16. Dezember 2017

Wie in jedem Jahr werden wieder vom Ortsrat Weihnachtspäckchen an unsere älteren Mitbüger verteilt, ab 81 Jahren werden die Menschen besucht. Die Alte Tradition ist dem Ortsrat wichtig. Immer zwei Ortsratsmitglieder gehen zusammen los. Die Zusammenstellung der Teams, sowie auch die zubesuchenden Personen werden immer ausgelos. Sodass über die Jahre Jeder mal mit dem Anderen los geht und auch immer wieder neue Gesichter und Geschichten kennnengelernt. Wer einen “Runden Geburtstag (85, 90 und älter wird) bekommt kein Paket, da er ja schon zum Geburtstag einen Besuch bekommen hat. Dieses Jahr werden 94 Päckchen verteilt. Mit den Geburtstagen zusammen sind es über 120 Personen die über 80zig Jahre alt sind in Brögbern. Wir wünschen uns Allen und besonders den älteren Mitbürgern in Brögbern ein tolles und gesundes Jahr 2018.

 

Neues aus dem Ortsrat vom Dezember 2017

13. Dezember 2017

Aus dem Protokoll vom 07.11.2017: Für die Schulhofsanierung in 2018 stehen 104.000 Euro im Haushalt und 50.000 Euro für ein Spielfeld in 2019. Die Arbeitsgruppe hat sich schon mit der Schule und dem Förderkreis getroffen und sich über Wünsche und An-regungen ausgetauscht. Die Maßnahme soll in den Sommerferien in  2018 durchgeführt werden. Die Gelder für den Dorfplatz stehen weiter im Leader-Förderprogramm. Die Finanzierung des neuen Dorfplatzes im neuen Wohngebiet muss nochmal mit der Stadt diskutiert werden. Die Liste über die Straßen die mit Breitband versorgt werden über den Landkreis liegt noch nicht vor. Für Aktionen in der Flüchtlingshilfe können bis Oktober Gelder bei der Stadt beantragt werden. Alle städtischen Gebäude werden auf bauliche Stabilität untersucht um Sicherheit zu gewähren bei Mängeln. Das Spielgerät für den Spielplatz Alpenrosenstraße kommt. Frau Rüter wird sich Anfang des Jahres mit den Eltern absprechen.

Einwohnerfragestunde: Die Verkehrszählung im Tannenkamp haben ergeben das ca. die Hälfte der Nutzer zu schnell fahren. Das bedeutet es müssen Maßnahmen zur Drosselung der Geschwindigkeiten ergriffen werden. Der Radweg an der Flachswiske ist sehr dunkel, es sollten die Laternen freigeschnitten werden. weiterlesen

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zu Besuch bei Menschen Domizil GmbH in Lingen – Gemeinsam statt einsam

2. Dezember 2017

Geschäftsführerin Marion Mensen, SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder und Einrichtungsleiter Michael Reinink (Foto: Helga van Slooten)

„Das Ziel einer verantwortungsbewussten und dem Menschen zugewandten Politik gilt es dringend zu gestalten. Menschen mit ganz unterschiedlichen Beeinträchtigungen muss es möglich sein, ein selbstständiges Leben führen zu können. Hier leistet ‚Menschen Domizil GmbH‘ mit seinen Knotenpunkten in Lingen, Meppen und Papenburg ein großartiges Engagement. Ich schätze ihre hervorragende Arbeit sehr. Allerdings bedürfen die Beteiligten nicht nur der ideellen, sondern auch der finanziellen Unterstützung, damit sie ihre verantwortungsvollen Aufgaben auch weiterhin im Interesse ihrer Klientinnen und Klienten wahrnehmen können“, erklärt Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestags-abgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Geschäftsführerin Mensen betonte im Gespräch, dass Menschen wieder intensiver einüben müssen, miteinander vorurteilsfrei zu leben. Eine Entstigmatisierung und Enttabuisierung für Menschen mit psychischer Erkrankung sollte weiter durch eine gute Öffentlichkeitsarbeit und Informationspolitik geschaffen werden. Ebenso gilt es, die Anerkennung für die Leistung der professionellen Unterstützer zu fördern. Hilfreiche Interventionen laufen auch über eine den Klienten angepasste Gesprächsführung. Das sehe vielleicht für Außenstehende nach einem „netten Plausch“ aus, sei aber für die Betreuenden konzentrierte Arbeit. weiterlesen

SPD-Ortsvereine Brögbern, Lingen und Baccum werden ihren Mitgliedern vorschlagen Dieter Krone als Oberbürgermeisterkandidaten zu unterstützen.

27. November 2017

Oberbürgermeister Dieter Krone tritt wieder zur Wahl in 2018 an

Oberbürgermeister Dieter Krone hat auf der Ratssitzung am 23. November 2017 auf Nachfrage des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD, Andreas Kröger, erklärt, dass er bei der kommenden Oberbürgermeisterwahl 2018 nochmals für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Lingen (Ems) kandidieren wird. Dabei bat Dieter Krone um größtmögliche Unterstützung.
Andreas Kröger, zugleich Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lingen, begrüßt die erneute Kandidatur von Dieter Krone. „Wir haben uns in einer gesonderten  Vorstandssitzung dafür ausgesprochen, die Kandidatur von Dieter Krone als parteilosen Kandidaten nochmals zu unterstützen. Wir werden dieses entsprechend unseren Mitgliedern empfehlen“, gab Andreas Kröger weiter bekannt.
Reinhold Hoffmann, Vorsitzender des SPD- Ortsvereins Baccum und Wolfgang Talle,  Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Brögbern, erklärten aus ihren Vorständen ebenfalls die Kandidatur von Dieter Krone vorbehaltlich eines positiven Mitgliedervotums zu unterstützen.
Kröger, Hoffmann und Talle sind sich mit ihren jeweiligen Vorständen einig, dass stets eine gute, vertrauensvolle, konstruktive und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit Dieter Krone herrschte. weiterlesen

Oberbürgermeisterwahl findet am 22. April 2018 statt

25. November 2017

Foto: Stadt Lingen

Der Stadtrat hat beschlossen, dass die Wahl des Oberbürgermeisters am Sonntag, dem 22. April 2018 durchgeführt wird.

Sollte eine Stichwahl wie bei der OB-Wahl im Jahre 2010 notwendig sein, so wird diese am 06. Mai 2018 stattfinden.

Der Oberbürgermeister wird für eine Amtszeit von 8 Jahren gewählt.

Nach dem Beschluss erklärte Oberbürgermeister Krone, für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stehen.

Dieter Krone war im September 2010 mit Unterstützung der SPD und den Grünen zum Oberbürgermeister gewählt worden.

In eine Stichwahl konnte er sich gegen den CDU Kandidaten Hans-Josef Leinweber mit 56 % durchsetzen.

Stefan Weil zum Minsterpräsident wiedergewählt!

23. November 2017

Seite 1 von 7012345...102030...Letzte »