• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

SPD Stadtverband Lingen (Ems) gegründet

12. März 2011

(c) privat

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Lingen haben mit ihren drei Ortsvereinen jetzt eine organisatorische Lücke geschlossen. Am Dienstag wurde von den drei SPD Ortsvereinen Lingen, Brögbern und Baccum ein SPD Stadtverband gegründet. Die drei SPD Ortsvereine wollen eng zusammenarbeiten und inhaltlich einen offensiven und bürgernahen Wahlkampf führen.

Dazu lieferte der designierte SPD Landratskandidat Dr. Friedhelm Wolski-Prenger (Emsbüren) in einem kurzen Referat einige kommunalpolitische Anknüpfungspunkte.
Auf der Gründungsversammlung unter Leitung von Kreisvorstandsmitglied Ralf Diederichs (Aschendorf) ging es im Besonderen darum, einen Satzungsrahmen für die Aufgaben und die Arbeit des SPD Stadtverbandes zu beschließen. Trotz anfänglich unterschiedlicher Vorstellungen wurde die Satzung von den 20 gewählten Delegierten der drei SPD Ortsvereine einstimmig angenommen.
In den nach der neuen Satzung festgelegten SPD Stadtverbandsvorstand wurde Andreas Kröger (Lingen) zum 1. Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter fungieren Wolfgang Talle (Brögbern) und Reinhold Hoffmann (Baccum). Die Aufgabe des Schriftführers übernimmt Gerd Kastein (Lingen). Als Beisitzer wurden Meta Scharf, Stefan Wittler (beide Lingen) und Margitta Hüsken (Baccum) gewählt.
Die Vorbereitung der Kreistagswahl war ein weiteres Thema der Delegiertenversammlung des SPD Stadtverbandes Lingen (Ems). Festgelegt und beschlossen wurde eine Besetzungsreihenfolge für die SPD Ortsvereine in den Lingener-Kreistagswahlbereichen 9 und 10.
Der neugewählte SPD Stadtverbandsvorsitzende Andreas Kröger betonte in seinem Schlusswort, dass die einstimmig beschlossene Stadtverbandsgründung eine wichtige Grundlage für die gemeinsame Arbeit der SPD Ortsvereine in Lingen gelegt habe.