• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Neues aus dem Ortsrat vom Juni 2017

9. Juni 2017

Aus dem Protokoll vom 24.04..2017: Die Vorstellung der „Deutschen Glasfaser ist am 09.06.2017 um 19.00 Uhr bei Sperver. Die Spielgeräte für den Spielplatz Himbeerenweg werden bis Mitte Juni aufgestellt. Das Ersatz-Spielgerät für den Spielplatz Alpenrosenstr. wird mit den Anwohnern besprochen. Das Geld für die Anschaffung der Fahne für die Jugendfeuerwehr ist überwiesen. Die Bushaltestelle an der Sandbrinkerheidestr. Ist wieder auf den alten Platz verlegt worden. Dadurch ist da einsteigen mit dem Rollator wieder möglich. Eine kleine Erhöhung für das optimale Einsteigen wäre noch notwendig. Die Zahl der behindertengerechten Einstige auf der Line 11 Brögbern wird noch geprüft.

Einwohnerfragestunde: Der allgemeine Zustand des Spielplatzes Alpenrosenstr. ist sehr schlecht. Bänke nicht benutzbar, viele Holzsplitter. Auch ist viel Unrat auf dem Platz. Reoland wird von Andreas sofort informiert.

Bauvorhaben: Der Neubau des Kesselhauses bei der SONAC wurde vorgestellt. Im Rahmen der Genehmigung zur Erweiterung muss hier separat ein Bauantrag bei der Stadt gestellt werden. Das Kesselhaus soll 15x88x10 Meter werden. Im Kesselhaus werden die „Inerten Gase“ verbrannt und somit eine Verbesserung der Luftqualität erreicht. Gut das es Los geht.

Sanierung im Tannenkamp: Das Angebot ist 51.000 Euro von der Firma Donnerberg. Bei 44700qm ergibt sich ein Preis von 1,14 Euro pro qm.Dies ist eine private Maßnahme, alle müssen teilnehmen und vorab bezahlen. Leo v. der Haar wird als Kassenwart die finanziellen Dinge leiten. Das Wurzelwerk wird vorher von der Stadt beseitigt. Die Anwohner werden ein Schriftstück unterschreiben müssen, das dieser Ausbau nicht auf einen eventuellen städtischen komplett Ausbau angerechnet wird. Der Ausbau könnte noch im Juli begonnen werden.

Situation Kindergarten: Es wird eine Übergangsgruppe geben. Es standen 8 Kinder unter 3 Jahre und 2 Kinder über 3 Jahre auf der Warteliste. Eine Krippengruppe wird ins alte Lehrerhaus an der Duisenburgerstraße einziehen. Bis Ende Juli wird es Krippen gerecht umgebaut. Zum 01.08.2017 werden 2 Erzieher und eine Sozialerzieherin eingestellt. Die Gruppe beginnt dann am 15.08.2017. Im September wird es eine Perspektiv-Sitzung zum Thema: Kindergarten geben. Es soll hier ein Zukunftsplan für die Stadt Lingen aufgestellt werden. Ein Zukunftsweisende Lösung muss auch für Brögbern her, durch das neue Baugebiet wird die Situation von vielen Kindern nicht weniger.

Parkplatzerweiterung am Schützenplatz: Es sollen am Schützenplatz ca. 25 Parkplätze entstehen um die Situation der Schulkinder der Grundschule und der Carl-Orff-schule zu entzerren. Auch werden bei Veranstaltungen des Heimatvereins und des Sportvereins oft mehr Parkplätze benötigt als zur Zeit vorhanden. Der Ortsrat wollte die Materialien zu Verfügung stellen und Ansgar Budden wollte mit Ehrenamtlichen und Geliehenen Maschinen die Arbeiten verrichten. Das ist jetzt nicht mehr möglich. Die Kosten für die Arbeit belaufen sich auf 6.500 Euro. Diese sind vom Ortsrat nicht zu tragen. Die SPD-Brögbern hat bei ihrem Gespräch mit OB-Krone angeregt diese Mittel in der Stadt bereit zu stellen. Auch kam aus dem Ortsrat dieser Wille. Jetzt wird es die Mittel geben aus dem Schulhofsanierungspaket. Die Arbeiten können beginnen.

Anfragen und Anregungen: Am Feuerwehrhaus fehlt noch immer die Markierung (soll zeitnah kommen). Für die Sanierung des Schulhofs stehen Gelder für 2018 im Haushalt. Hierzu soll es ein Treffen im Herbst mit den Schulleitungen, dem Förderverein und der Arbeitsgruppe „Familie, Sport und Kultur“ geben (Wolfgang organisiert). Gründungsveranstaltung der Jugendfeuerwehr ist am 18.06.2017. Anschließend ist der „Tag der offenen Tür“ im Feuerwehrhaus. Das Ergebnis aus dem Ortstermin an der Ecke Volksbank über die parkenden Autos und das Umstellen des Schilds: Kinder steht noch aus.

Neue Termine des Ortsrats für die zweite Jahreshälfte sind:

22.08.2017, 21.09.2017, 19.10.2017, 07.12.2017