• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Diskussionsveranstaltung zur Mitgliederbefragung zum Parteivorsitz der SPD

23. August 2019

Diskusionsrunde bei Hense in Baccum, Foto: SPD

Am Donnerstag Abend trafen sich Mitglieder der 3 SPD-Ortsvereine Lingen, Baccum und Brögbern. Es wurde zum Thema rund um die Mitgliederbefragung um den Parteivorsitz diskutiert. Als erstes stelle Carten Primke der Vorsitzende des Ortsverein Lingen den zeitlichen Ablauf vor. Bis wann haben sich Kandidaten oder Teams zu bewerben, Welche Voraus-setzungen müssen geben sein damit die Kandidaten oder Teams in die Wahl einsteigen dürfen. Alle zu Wählenden Kandidaten und Teams stellen sich dann in ganz Deutschland Regional (diesmal nicht nur in Großstädten, sondern auch in Kleineren) vor. Für das Emsland findet diese Vorstellung in Oldenburg am 15.09.2019 statt.

Die drei Ortsvereinsvorsitzende v.l. R. Hoffmann, C. Primke und W. Talle mit unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Daniela De Ridder. Foto: SPD

Es wird ein Bus vom Kreisvorstand gestellt, damit möglichst viele Parteimitglieder sich ihre eigene Meinung bilden. Dann wird vom 15-10. bis 24.10.2019 von den Mitgliedern gewählt. Auf dem Bundesparteitag im Dezember wird dann die neue Spitze gewählt. Der Parteitag sollte sich an das Mitgliedervotum halten, muss es aber nicht. Für Niedersachse tritt der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius mit der sächsische Integrationsministerin Petra Köpping an.

 Es wird eine spannende Wahl. Im Anschluss stellte unser Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder die Situation in Berlin da. Es wurde offen diskutier über die angespannte Situation der Partei, aber auch welche Chance und welche Risiken in der Suche nach einer neuen Spitze darstellt. Wir hoffen, das die Bürger im Emsland, Niedersachsen und der gesamten Republik, erkennen, dass die SPD für Soziale Gerechtigkeit, Integration, Bildung und auch für den Klimawandel steht. Es ist schon Vieles angeschoben und auf den Weg gebracht.