Endlich ist da Gutachten zur Explosion am 29.11.2021 bei der Firma SONAC da.

20. April 2023

Foto: Philip Jesse aus den NOZ Artikel

Am 19.04.2023 stellte das Unternehmen Sonac das Guthaben zur Explosion am 29.11.2023 dem Umweltausschuss und den Ortsrat Brögbern vor. Die Firma entschuldigte sich nochmal über die unglückliche Informationspolitik, aber durch eine Staatsanwaltliche Prüfung der Umstände konnte das Gutachten nicht früher veröffentlicht werden. Die genaue Ursache kann nicht zu 100 Prozent ermittelt werden, denn die Gutachter können auch nur von dem Zustand der Anlage nach der Explosion ausgehen.

Ursache kurz dargestellt: Beim Aufarbeiten der Schlachtrückstände in der Schweine-Line entstehen große Mengen an Wasserdampf. Dieser ist mit viel Ammoniak belastet, das in so großen Mengen nicht in das Abwasser gelangen darf. Deshalb wird der Dampf über Wasserwäscher (Absorber [der explodiert ist]) gewaschen und zwar mit Salpetersäure haltigem Wasser. Der Ammoniak wird durch die chemische Umsetzung zu Ammoniumnitrat-Lösung (Flüssig Dünger) abgebaut. Wenn die Sättigung erreicht wird die Lösung in separaten Tanks gelagert. Trockenes Ammoniumnitrat ist im trockenen Zustand bei Zuführung von viel Energie explosionsfähig.  Der Gutachter vermutet, dass über dem Wochenende die Waschlösung hoch konzentriert wurde und durch eine Störung am Montagvormittag in einer Dosierpumpe bei gleichzeitiger Einleitung von Salpetersäure zu einer Trocknung der Ammoniumnitrat-Lösung kam, sowie eine große Energieentwicklung die Explosion ausgelöst hat. Mit viel Glück haben zwei Mitarbeiter richtig reagiert und sind einige Sekunden vor der Explosion aus dem Bereich geflüchtet, sodass keiner verletzt wurde.

Kann das wieder passieren??: „Nein“. Die Firma Sonac hat das Verfahren umgestellt (substituiert) auf Schwefelsäure als Waschflüssigkeit für die Wäscher. Hier entsteht dann Ammoniumsulfat das nur im trockenen Zustand schwach reagiert mit viel Energie. weiterlesen

Rede zum Haushalt der SPD-Fraktion der Stadt Lingen

23. März 2023

Niels Schokemöhle, Bild: © Fotostudio Klus Lingen

Die Rede zum Haushalt der Stadt Lingen von Niels Schockemöhle, stellv. Schriftführer des SPD Ortsvereins Lingen (Ems), Mitglied im Rat der Stadt Lingen (Ems), Mitglied im… Finanzausschuss, Ausschuss für Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit und Betriebsausschuss Emslandhallen.

Sehr geehrte Frau Ratsvorsitzende, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Vertreter der Verwaltung, der Presse sowie liebe Mitbürger und Mitglieder des Rates, persönlich endet nun meine zweite Haushaltsberatung als Mitglied im Finanzausschuss und des Rates der Stadt Lingen (Ems). Nach Abschluss von Beratungen steht für mich immer eine persönliche Reflexion und Bewertung an. Dazu gehört es für mich auch Schwerpunkte zu identifizieren, um so die eigene Arbeit effizient zu gestalten. Hierbei ist mir im vergangenen Jahr bereits der Stellenwert der jährlichen Haushaltsreden überraschend aufgefallen. Wir halten uns hier ewig lange Monologe die teilweise keinerlei Bezug mehr zu dem Haushalt haben und in Grundsatzreden ausarten, anstatt ziel- und sachbezogene Reden zu halten. Das erstaunliche dabei ist, dass wir viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung dieser Reden stecken und es offensichtlich niemanden interessiert. Nicht einmal den Großteil der heute anwesenden Ratsmitgliedern interessiert es, wie ein Blick in die Runde offenbart. Da ergibt sich für mich persönlich eine deutliche Diskrepanz im Aufwand-Nutzen-Vergleich. Deswegen habe ich mich persönlich dazu entschieden mich heute vergleichsweise kurz zu fassen und meine Kapazitäten lieber für projektbezogene politische Arbeit zu nutzen. Dieser beschriebene Aufwand und diese Intensität, die in den Reden gesteckt wird, genau diesen vermissen wir leider in den vorgelagerten Beratungen. weiterlesen

Traditionelles Frühlingskonzert der “Lustigen Musikanten”

20. März 2023

Am Sonntag den 26.03.2023 um 15:30 Uhr im Theater an der Wilhelmshöhe findet ein Volkstümlicher Konzertnachmittag mit den “Lustigen Musikanten” aus Brögbern statt.

Kartenvorverkauf gibt an der Touristeninformation in Lingen oder bei Vereinsmitgliedern. Weitere Informationen zum Konzert gibt es: lustige-musikanten-broegbern.de

Landschaftssäuberungsaktion in Brögbern am 17.03. + 18.03.2023

13. März 2023

So wie hier sieht es an vielen Straßen in Brögbern aus

Wie jedes Jahr findet auch die Landschafts-säuberungsaktion in Brögbern statt. Am Freitag, den 17.03. von 10:00 -12:00 Uhr sammelt die Grundschule und einige Kindergarten-Kinder. Am Samstag, den 18.03. von 09:30 – 12:00 Uhr (Treffen um 09:15 am Feuerwehrhaus) sammeln Mitglieder der Vereine und Verbände in verschiedenen Gruppen den Müll an den Straßen ein. Natürlich kann auch bei Interesse jemand der nicht einem Verein an gehört auch die Aktion unterstützen. Viele helfende Hände erleichtern es für Alle. die Feuerwehr unterstützt fleißig die Sammler, indem sie einzelne Gruppen zu einen Sammelpunkt bringt, bzw. die Sammler am Ende eines längeren Weges wieder abgeholt. Auch werden die vollen Mülltüten von der Feuerwehr und einigen Helfern mit Anhängern eingesammelt. Im Anschluss der Samstagsreinigung gibt es leckere Würstchen vom Grill, einige Süßigkeiten und kühle Getränke. Hier für benötigt unser Bürgermeister Michael Teschke eine feste Anmeldung. Also machen sie mit und melden sie sich an. Michael Teschke, Im Holz 22, Tel.: +49 (0) 591 76004, Mobil: +49 (0) 1797310799, Mail: michael@teschke-lingen.de

 

Frühlings-Cafe im Heimathaus am 05.03.2023 mit frischen Butterkuchen

3. März 2023

Der Heimatverein Brögbern lädt am Sonntag, den 05.März 2023 ab 14.30 Uhr zum Frühlings Café mit Butterkuchen und Brot aus dem Backhaus zu einem gemütlichen Nachmittag mit Freunden und Nachbarn ins Heimathaus Brögbern ein. Der Nachmittag wird durch kleine Einlagen der neuen Kindertanzgruppe des SV – Voran Brögbern aufgelockert. Erstmals zeigt unser neuer Bäcker sein Können. Kommen Sie und testen die frischen Köstlichkeiten. Brote stehen auch zum Verkauf bereit.

Speiseplan Mittagstisch im März

3. März 2023