• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Lingen Leuchtet – 19.09.2018 – 20.15 Uhr

13. September 2018

Kommen auch Sie und zeigen: Zusammenhalt der Gesellschaft, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Solidarität, Vielfalt und Menschlichkeit. Seien Sie BUNT

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

hier eine herzliche Einladung zu einer Aktion, die deutlich machen soll, dass die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland für Rechtsstaatlichkeit, für unser Grundgesetz, für Toleranz, Vielfalt, für Demokratie und Menschlichkeit einsteht.

Wir schließen uns mit unserer Kundgebung der “#wirsindmehr-Bewegung” an, um nicht denen die Meinungshoheit zu überlassen, die sich so lautstark, ausgrenzend, demokratiefeindlich und menschenverachtend äußern und damit die Stimmung in unserem Land vergiften. Deren kriminelles und menschenverachtendes Auftreten ist zu verachten und durch gemeinsames Dagegenhalten zu verhindern.

Wir bitten Sie, dieses Plakat auf Ihren Web- und FB-Seiten zu teilen und/oder auszudrucken, um es an möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger weiterzugeben. Es mag Symbolpolitik sein, aber nur zuzuschauen und kein Statement setzen, das geht im Moment auch nicht mehr.

Wenn Sie unsere Aktion mit unterstützen wollen, würden wir uns sehr freuen.

weiterlesen

Spiel des Lebens verloren, aber alle Sympathien gewonnen

11. September 2018

 Brögberner Fan-Block, Foto: W. Talle

Beim “Spiel des Lebens” ging die dritte Mannschaft vom SV Voran Brögbern nicht als Sieger vom Platz, schade. Ein großer Kampf wurde geliefert und eine super Spielfreude wurde an den Tag gelegt. Ein Unentschieden wäre für diese Spiel sicher gerecht gewesen. Aber die Fans des SV Voran Brögbern haben mit ihrer Stimmung und Gesängen das Spielfeld von außen gerockt. Die Begeisterung über diese tollen Fans konnte auch der Moderator nicht verborgen bleiben. Wie die “Lucky Löwen” im Vorspiel gefeiert wurden, auch Politische Statements (Nazis raus oder Plastik nein Danke) die zwischendurch abgegeben wurden zeigten das sich die Fan-Gemeinde offen für einen festen Standpunkt stehen. Im Anschluss gab es eine feuchtfröhliche Party. Für Altenlingen und Brögbern wirklich ein “Spiel des Lebens”. Brögbern hat sich super präsentiert für den Rest von Fußball-Deutschland. DANKE!!!!!!!

 

“Spiel des Lebens” für die dritte Mannschaft des SV Voran Brögbern

4. September 2018

Am Samstag den 08.09.2018 findet auf Sky die Übertragung des “Spiel des Lebens” statt. Der ASV Altenlingen hat dieses Spiel gewonnen und möchte das “Spiel des Lebens” (ganz normales Liga Spiel der III. Kreisklasse) gegen Brögbern austragen. Sky wird das Spiel mit seiner kompletten Ausstattung (die sonst für Champions League Spiele benutzt wird) aufbauen. Beide Mannschaften sind hoch Motiviert. Bitte unterstützen sie (falls Sie noch Karten bekommen) unsere Mannschaft am Samstag. Orange ist Pflicht. Es wird von 1000 bis 1500 Zuschauern ausgegangen. Anschließend soll es eine Party auf dem Marktplatz geben.

100 Jahre Sonac – Tag der offenen Tür am 01.09.2018

1. September 2018

Wir gratulieren der Sonac zu Ihrem 100 jährigen Bestehen. 

Tag der offenen Tür am 01.09.2018 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Endlich Nahversorgung in Brögbern

30. August 2018

Familie Köbbe vor dem neuen Backshop mit Cafe, Einzugs-bogen von den Nachbarn, v.r. Heribert, Antonia und Heiner Köbbe Foto:W. Talle

Wir gratulieren der Familie Köbbe zur Eröffnung des Netto-Markts und des Backshops mit Cafe.

Durch die Ansiedlung des Netto-Markts durch Heribert Köbbe als Investor hat Brögbern endlich eine eigene Nahversorgung. Gleichzeitig hat Heribert einen Backshop mit „Drive In“ und einem hochwertigen Cafe mit 85 Plätzen geschaffen. Ein weiterführen der Bäckerei ist auch gesichert, Sohn Heiner wird (ist) in die Fußstapfen von Heribert getreten. Durch das neue Baugebiet mit den ca. 70 Bauplätzen, dem neuen Dorfplatz, sowie den zu schaffenden Komplex mit Ortsverwaltung, Altenwohnung und andren Möglichkeiten wird die „Neue Mitte“ in Brögbern entstehen. Lange hat Brögbern auf die Verwirklichung gewartet. Damals hatte die SPD-Brögbern schon früh OB Dieter Krone darauf hingewiesen das Thauer Gelände unbedingt von den Bauern zurückzukaufen um hier die Nahversorgung und Bauplätze für Brögbern zu schaffen. Mehrfach haben wir Dieter den Schritt zu gehen. Die CDU wollte damals noch das Gawronski-Grundstück für die Nahversorgung nutzen. Wir fanden diese Lösung für Brögbern falsch. Heute können wir sagen, dieser Weg ist der richtige. Natürlich müssen wir Brögberner jetzt auch den Netto-Markt und Backshop mit Cafe nutzen damit sich die Investitionen von Heribert Köbbe und des Netto-Marktes auch tragen. Für die Zukunft wünschen wir den Betreibern immer volle Läden und zufriedene Kunden.

Kommen sie und genießen sie das neue Nahversorgungszentrum.

Ortsfeuerwehr Brögbern hat neues Tanklöschfahrzeug

23. August 2018

Zusammen mit den Gästen präsentiert Brögberns Ortsbrandmeister Stefan Behlmann (5. von rechts) das neue Tanklöschfahrzeug. Foto: Felix Reis

Wir gratulieren der Brögberner Feuerwehr zu ihrem neuen Fahrzeug, dass sie immer rechtzeitig eintreffen und helfen können. Ein gutes Gelingen mit dem neuen Fahrzeug wünschen wir den ehrenamtlichen Helfern. Die Zukunft für Brögbern ist ja auch gesichert durch die hoch motivierte Jugendfeuerwehr. 

Bericht in der NOZ von Felix Reis : Die Ortsfeuerwehr Brögbern hat jetzt ein neues Tanklöschfahrzeug in Betrieb genommen. Es ersetzt ein knapp 30 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug.

Nach der Begrüßung der Gäste in der voll besetzten Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses durch Ortsbrandmeister Stefan Behlmann und dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Reinhold Schulte waren sich alle Redner einig, dass das neue Fahrzeug eine gute Investition für die Sicherheit der Bürger sei.

„Einsatzmittel müssen Anforderungen angepasst werden“

„Die Einsatzmittel müssen den Anforderungen an die Wehren angepasst werden“, sagte Lingens Zweiter Bürgermeister Stefan Heskamp. Gerade im heißen Sommer habe sich gezeigt, wie wichtig gutes Equipment sei. Besonders freute er sich über die vielen anwesenden Mitglieder der Jugendfeuerwehr Brögbern. „In den nächsten Jahren stehen der Neubau von Feuerwehrhäusern in Holthausen und Baccum im Fokus“, so Heskamp. Die Bürgermeister Ludger Ströer (Brögbern), Dieter Krieger (Clusorth-Bramhar) sowie Brockhausens Ortsvorsteher Stefan Koors schlossen sich den Ausführungen an. „Heute ist ein großer Tag für Brögbern“, waren sie sich einig.

weiterlesen