• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Neues aus dem Ortsrat vom November 2017

15. November 2017

Aus dem Protokoll vom 21.09.2017: Auf dem Spielplatz Himbeernweg ist die Sandbaustelle angelegt worden. Sie wird gut angenommen. Die Erneuerung der Fahrbandecke im Tannenkamp wird erst im Frühjahr durchgeführt. Alle Anlieger haben bezahlt, aber das nasse Wetter lässt zurzeit keine Arbeiten zu. Für die Ertüchtigung der Stromversorgung des Festplatzes wird es einen Ortstermin mit den Stadtwerken geben, da sie selber nicht wissen wie stark das ankommende Kabel am Festplatz ist. An vielen Stellen im Dorf sind die Anwohner und der Ortsrat nicht zufrieden mit den Arbeiten von Reholand beim sauber halten der Blumenbeete, die Pflege sollt sorgfältiger sein. Ein Unternehmer Wechsel sollte überdacht werden. Es wird einen Infoabend geben zum Ausbau des Glasfasernetzes in Brögbern. Zuerst wird Biene, dann Bramsche, Clusorth-Bramhar zum Schluss Brögbern ausgebaut. Der Dorfplatz ist weiter im Leader-Förderprogramm.

Einwohnerfragestunde: Der Radweg an der Ecke „Am Tankfeld / Sandbrinkerheide“ wird weiter zugeparkt, sodass der Radweg nicht genutzt werden kann. (Nochmals vom Ordnungsamt prüfen lassen). Weiße Flecken im Breitband in Brögbern. Laut Auskunft im Landkreis werden in Brögbern die weißen Flecken: Bülten und Dusthook mit Breitbandtechnik ausgestattet. Der schriftliche Bescheid liegt noch nicht vor, soll in 3 Wochen alle Gebiete in Lingen wiedergeben die ausgebaut werden. weiterlesen

Anfang Dezember kommt der neue Familienkalender

9. November 2017

Auch in diesem Jahr wird wieder an jeden Haushalt in Brögbern der Familien-kalender kostenlos verteilt. Über 200 Termine wurden gesammelt und aufgezeichnet. So kann jeder schon am Anfang des Jahres seine für einen wichtigen Termine wie, Schützenfest, Ortspokal, Generalversammlugen oder Konzerte im eigenen Jahresplan aufnehmen. Wir hoffen der Kalender ist eine Hilfe die vielen Aktivitäten in Brögbern besser zu planen ist. Für Anregungen und Verbesserungen haben wir offene Ohren, melden Sie sich. Wir wissen auch dass der Kalender eigentlich immer zu spät kommt, aber die vielen Termine, die vielen Sponsoren, das Drucken und dann das verteilen wird alles Ehrenamtlich für sie von vielen fleißigen Helfern durchgeführt. Deshalb etwas Geduld wenns mal länger dauert.

Über 25 Jahre Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit

6. November 2017

Wir wünschen dem Freundeskreis der Ukrainefahrer weiterhin viel Erfolg bei den Sammelaktionen und Betreuung der Ukainischen Gemeinde Juskivzi. Nähre Informationen unter: http://www.freundeskreis-der-ukrainefahrer-lingen.de

Ortsratssitzung am 07.11.2017 erst um 17.00 Uhr

3. November 2017

Die Ortsratssitzung am 07.11.2017 wird auf 17.00 Uhr verschoben. Am Nachmittag ist die Beerdigung von Leo van der Ahe um 14.30 Uhr. Damit alle die Möglichkeit haben daran Teilzunehmen wird die Sitzung um 30 Minuten verschoben.

Großer Tanznachmittag zum 25jährigen Jubiläum der Dreihdanzers

26. Oktober 2017

Am Sonntag, den 29. Oktober 2017 um 14.30 Uhr findet die Veranstaltung “Eine Tanzreise um die Welt” anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Volkstanzvereins “De Dreihdanzers ut Lingen” statt.

Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro (5 Euro erm.) können bei der Tourist-Info,
Tel. 0591/9144-144 und unter www.lingen.de erworben werden.

Datum: Sonntag, 29. Oktober 2017 Uhrzeit: 14.30 Uhr bei Klas Schaper 

Eintrittspreis inkl. Kuchenbuffet:ab 12 Jahre: 10 Euro2-12 Jahre: 5 Euro

Wir wünschen dem Verein der sich über Mitglieder aus mehrere Ortsteilen in Lingen (Clusorth-Bramhar, Bawinkel Brögbern Baccum ……) gebildet hat auch weiterhin viel Erfolg und Spaß am Tanzen!

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zur konstituierenden Sitzung des 19. Bundestags – Der Ton wird rauer

24. Oktober 2017

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder für das südliche Emsland und die Grafschaft Bentheim

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder blickt zuversichtlich auf die kommenden vier Jahre Parlamentsarbeit der SPD-Bundestagsfraktion. Kämpferisch gibt sich De Ridder angesichts des Einzugs der AfD in den Bundestag, die bereits zur Eröffnung einen Eklat provozieren wollte. Deutlich wurde zudem, dass die parlamentarische Auseinandersetzung um die großen gesellschaftlichen Fragen in Zukunft schärfer geführt wird.

„Die SPD-Bundestagsfraktion ist bereit eine starke Position in der Opposition zu beziehen und die dringend notwendigen Debatten der Gesellschaft im Parlament zu führen – die Fraktionen der CDU und CSU setzen gemeinsam mit der FDP und den Grünen hingegen auf Abschottung, da sie eine Verankerung der Befragung der Bundeskanzlerin in der Geschäftsordnung des Bundestags bereits in der ersten Sitzung verhindert haben. Damit führt die Union den Kurs Merkels im Wahlkampf fort, sich den Debatten und gesellschaftlichen Fragen konsequent zu entziehen. Damit schädigt die Union mit Schützenhilfe der FDP und der Grünen unsere demokratische Debattenkultur, was wir nicht unwidersprochen lassen werden“, so Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestags-abgeordnete für den Wahlkreis Mittelems. weiterlesen

Seite 2 von 7012345...102030...Letzte »