• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

BILDUNG FÜR DIE ZUKUNFT

9. Oktober 2017

AUSBAU VON UNTERRICHTS-VERSORGUNG UND GANZTAG

Als erstes Bundesland haben wir in Niedersachsen das sogenannte „Turbo-Abi“ zugunsten des Abiturs nach neun Jahren abgeschafft und zudem das Angebot an Ganztagsschulen auf 1.800 und damit 70% der Schulen ausgebaut. Für die kommende Legislaturperiode haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Keine Schulstrukturdebatten: Wir werden überall ein breites schulisches Angebot vorhalten, das den regionalen Bedürfnissen entspricht, anstatt den Schulfrieden durch neue Debatten über bevorzugte Schulformen oder die Wiedereinführung der Schullaufbahnempfehlung zu gefährden.
  • Ausbau von Ganztagsschulen: Bis 2021 werden wir 600 Millionen Euro in den Ausbau von Ganztagsschulen investieren. Dabei werden wir u.a. die schulische Sozialarbeit weiter ausbauen.
  • Ausbau der Unterrichtsversorgung: Wir werden eine Unterrichtsversorgung von 100% in allen Schulformen realisieren. Dafür haben wir im Doppelhaushalt die Einstellung von 2.160 zusätzlichen Lehrkräften vorgesehen und wir wollen die Studienplatzkapazitäten für das Lehramtsstudium erhöhen.

KEIN STILLSTAND BEI DER INKLUSION weiterlesen

Grundstückspreise – Thauer-Gelände stehen fest

2. Oktober 2017

Preisstaffelung der Grundstückspreise

Am 29.09.2017 entschied der Verwaltungsausschus über die Preise im neuen Baugebiet in Brögbern. Vorher hatte der Ortsrat und der Wohnugsbau- und Grundstücksausschuss schon die Preise beraten. Nach Einwänden des Ortsrats konnten diese Preise erziehlt werden. Es wurde eine Staffelung der Preise festgelegt. Je näher die Grundstücke in Richtung Dollhofstraße liegen werden sie teurer. Von 92 Euro, 97 Euro über 98 Euro bis zu 105 Euro besteht die Staffelung. Insgesamt ist der Gundstückspreis unter 100 Euro geblieben was uns freut. Ein noch besserer Preis konnte der Ortsrat trotz zäher Verhandlungen nicht durchsetzen. Wir hoffen viele Bürger aus Brögbern machen jetzt von ihrem Interesse an einem Grundstück gebrauch. Bis zum 21.10.2017 läuft die Bewerbungsfrist.

Weitere Termine sind: 07.11. Aufstellung der Vergabeliste im Ortsrat

                                    21.11. Beschluss im WGA

                                    12.12. Beschluss im Verwaltungsausschuss

                                    Vergabeversammlung im Januar

 

Neues aus dem Ortsrat vom September 2017

29. September 2017

Aus dem Protokoll vom 22.08.2017: Das Rutschenpodest für den Spielplatz Him-beerenweg ist da und wird bis Ende September aufgestellt. Der Verlauf der Erdkabeltrasse A-Nord soll aller Voraussicht nach an der Autobahn verlaufen und nicht d. Der schlechte Zustand von einem Teil der Paulstraße wird in 2018 beseitigt. In diesem Zusammenhang wird auch das Loch am Stationsweg behoben. Die abgesackte Pflasterung am Bürgersteig an der Sandbrinkerheidestraße ist wieder gerade. Die Straßenoberfläche des Tannenkamps wird jetzt doch saniert. Über die Initiative einiger Anwohner konnten doch fast alle Anwohner überzeugt werden der Maßnahme zuzustimmen. Die Straßennamen für das neue Baugebiet wurden vom Planungsausschuss bestätigt. Die Hecke am Krögers Kamp ist endlich zurückgeschnitten.

Einwohnerfragestunde: Es gab keine Anfragen und Anregungen aus dem Publikum.

Es muss eine Verbesserung der Stromversorgung des Festplatzes geben. Der Schützenverein hat eine Angebotsanfrage laufen. Eine Erweiterung des Stromkastens ist vorgesehen, da die ankommende Leitung genug Leistung hat. Auch soll geprüft werden ob eine Stromversorgung vom Sportplatz möglich ist (Hier sind Leitungen vorhanden).

Zuschuss an die Leiterrunde der kath. Kirchengemeinde. Der Ortsrat würde 50 % der Anschaffungskosten übernehmen, vorher soll aber geklärt werden ob es nicht für die Zeltanschaffung auch Gelder vom Landkreis Emsland zu bekommen sind.

Der Zuschuss für den Förderverein von 200 Euro für den Martinsumzug wurde einstimmig beschlossen. weiterlesen

SPD-Brögbern mit besten Kontakten zur neuen Fraktionschefin Andrea Nahles

28. September 2017

Herrmann-Otto Wiegmann mit der Fraktionsführerin Andrea Nahles

Unser Stadtratsmitglied Herrmann-Otto Wiegmann traf gestern auf der Betriebsräte Konferenz die neue Fraktionsführerin der Bundes-SPD Andrea Nahles. Er gartulierte Ihr zu ihrer neuen Aufgabe. Mit neuer Kraft aus der Opposition heraus werden wir angreifen und die “Soziale Gerechtigkeit” in Deutschland weiterhin in den Mittelpunkt unserer Politik stellen. Viel Erfolg in deiner Arbeit Andrea!!!!

Brögbern und die Bundestagswahl

26. September 2017

Zweitstimmen Veränderung zu 2013 in Brögbern Nord

Die große Koalition hat bei der Bundestagswahl eine bittere Niederlage erlitten. Die SPD hat bereits erste Konsequenzen gezogen und lehnt die weitere Zusammenarbeit mit der CDU ab. Die SPD geht in die Opposition und verhindert u.a. damit, dass die AfD nicht zur stärksten Oppositionskraft wird.

Weiterhin geben wir ihnen die Zahlen für Brögbern bekannt.

Zweitstimmen Verändrung zu 2013 in Brögbern Süd

Im Wahlbezirk 304 (Brögbern-Nord) verliert die CDU 6,8% der Stimmen, die SPD gewinnt 1,69%.

Im Wahlbezirk 307 (Brögbern-Süd) verliert sowohl die CDU 8,58% der Stimmen, als auch die SPD (-5,11%)

Insgesamt ist im Wahlbezirk 307 festzustellen, dass die AfD hier ihr bestes Zweitstimmenergebnis in ganz Lingen erreicht (9,56%) 

Dieses ist natürlich keine gute Entwicklung. Wir werden mit allen Kräften versuchen, hier bereits bei der Landtagswahl im Oktober eine Wende einzuleiten.

 

Erste Beratungen zum Haushalt 2018 der Stadt Lingen

21. September 2017

Neues Lingener Rathaus Foto: NOZ

Am 25.09. beschäftigt sich der Finanzausschuss der Stadt Lingen mit dem 1. Entwurf zum Haushalt 2018.

Im Finanzhaushalt, der die investiven Maßnahmen darstellt, ist bei einigen Positionen auch unser Ortsteil Brögbern berücksichtigt.

So sollen für die Sanierung des Schulhofs und die Errichtung eines Kleinspielfeldes bei der Grundschule 104.000 Euro bereitgestellt werden. Weitere 52.000 Euro im Jahre 2019.

Auch für den Kindergarten stehen 150.000 Euro für investive Zuschüsse bereit. Weitere 200.000 Euro in 2019. Auch die Feuerwehr in Brögbern soll ein neues Fahrzeug erhalten.

Die endgültige Beschlussfassung über den Haushalt 2018 erfolgt in der Ratssitzung am 20. Dezember diesen Jahres.

Seite 4 von 70« Erste...23456...102030...Letzte »