• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Auf ein Wort – Niedersachsens SPD Generalsekretär Alexander Saipa zu Gast in Baccum

23. Oktober 2018

Auf ein Wort mit Niedersachsens SPD Generalsekretär Alexander Saipa. Hierzu laden die Baccumer Sozialdemokraten Dienstag, 30 Oktober 19.00 Uhr in den Gasthof Hense, Antoniusstraße in Baccum ein.

Im Rahmen der Reihe auf ein Wort gibt es keine langen Reden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die interessierten Teilnehmer.

Das wollte ich schon immer mal loswerden! Dazu erhält der Referent des Abends evon den Besuchern auf Bierdeckeln formulierte Fragen zur kurzen Beantwortung.

Ehrungen bei der SPD-Brögbern für langjährige Treue

16. Oktober 2018

G. Sperver erster v. l., W. Talle dritter v. l., O. Denker achter v. l., H-=. Wiegmann zweiter v.r.

In diesem Jahr konnte die SPD-Brögbern einige ihrer Mitglieder für langjährige Treue ehren. So gab es 3 mal 25 Jahre (Hermann-Otto Wiegmann, Gregor Sperver und Wolfgang Talle) und einmal 40 Jahre (Olaf Denker) SPD zu feiern. Diese Gelegenheit nutzte der Ortsverein mit seinen Mitglieder und ihren Partner eine kleines Fest zu feiern. Bei gutem Wetter wurde am Blockhaus der ev. Christuskirchengemeinde mit Essen und Trinken der Abend in gemütlicher Stimmung und anregenden Diskussionen von allen sehr genossen. Man freut sich darüber dass der Netto-Markt endlich seinen Betrieb aufgenommen hat, mit dem tollen Cafe von Familie Köbbe auch das die Bebauung der vielen Bauplätze gestartet ist. Die meisten jetzt ein schnelleres Internet haben und es stabil läuft gibt Grund zu Freude. Für 2019 müssen wir den Ausbau der Ulanenstraße frühzeitig beobachten, für den Knotenpunkt sollen ca. 430000 Euro in den Haushalt gestellt werden. Eine Beteiligung des Ortsrates und der Bürger wird hoffentlich zeitnah erfolgen.    

„Ideenwettbewerb“ Brögbern entwickelt sich!

10. Oktober 2018

Liebe Brögbernerinnen und Brögberner, in den letzten Monaten hat sich unser Dorf entscheidend weiterentwickelt und es wurden etliche Maßnahmen zur Verschönerungen unseres Dorfes umgesetzt. Ein Meilenstein ist natürlich die Errichtung eines Nettomarktes inklusive eines großen Cafés durch die Familie Köbbe. Weiterhin ist die Schaffung von 55 Bauplätzen und zusätzlichen Gewerbeflächen in verschiedenen Größen auf der ehemaligen Thauerfläche zu nennen. Auch sind die Schaffung einer zusätzlichen Krippengruppe in der Alten Schule und die geplante Erweiterung des Kindergartens von großer Bedeutung. Die Planungen schreiten mit Hochdruck voran. Aber auch die Erweiterung der Parkplätze an Heimathaus und Festplatz, die Verbreiterung der Einfahrt und Sanierung der Stromversorgung am Festplatz sind erwähnenswert. Der Neubau der Tribüne am Sportplatz, die Sanierung einiger Spielplätze (Tannenkamp, Himbeerenweg, Heinrich-Voß-Str.) tragen zur Verschönerung unseres Ortes bei. Ebenso konnte die äußerst kostengünstige Sanierung einiger Straßen des Tannenkampes abgeschlossen werden. Auf der ehemaligen Skaterbahn wird derzeit im Rahmen der Schulhofsanierung ein neues Kleinspielfeld realisiert. Eine weitere Baumaßnahme zur Schulhofsanierung ist für den Sommer 2019 geplant. Im neuen Baugebiet auf der ehemaligen Thauerfläche wird gegenüber dem Netto-Markt ein neuer Dorfplatz entstehen. Hier werden auch einige eingereichte Vorschläge aus unserem letzten Ideenwettbewerb von 2014 umgesetzt.
Aber auch unseren Kindern möchten wir angrenzend an den neuen Dorfplatz ein neues Zuhause geben, also einen Spielplatz schaffen!
Hier unsere Bitte: Helfen Sie uns bei der Gestaltung des neuen Spielplatzes und geben Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen und Tipps weiter. 

weiterlesen

Tag der offenen Tür bei Jansen – Transporte

9. Oktober 2018

Wir wünschen der Firma Jansen-Transporte an ihrem neuen Standort alles Gute. Schon sind 5 Jahre seit der Firmengründung vergangen. die Firma hat sich stetig vergrößert, sodass ein neuer Standort gefunden werden musste. Wir wünschen für die Zukunft alles Gute und immer viele Kunden die etwas transportieren müssen. Am 13.10.2018 ist der Tag der offenen Tür, von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr, schauen Sie vorbei und machen Sie sich selbst einen Eindruck über die Firma. Feiern Sie mit.

Neues aus dem Ortsrat vom September 2018

27. September 2018

Infos aus dem Protokoll vom 15.08.2018: Bebauungsplanänderung gegenüber der Volksbank, die Vorschläge des Ortsrats im gesamten Gebiet die 3 Meter Abstandsgrenze festzulegen ( Stellenweise 8 Meter) und auch alle Leitungen (Strom und Gas) die durch das Baugebiet gehen zu verlegen wurde von der Stadt zugestimmt. Die Arbeiten am Kleinspielfeld auf der Skaterbahn sind angefangen und sollen zum Ende der Herbstferien fertig gestellt sein. Der Spielplatz Alpenrosenstraße im Oktober fertiggestellt. Die Seilbahn ist angekommen, dann werden alle neuen Spielgeräte aufgestellt. Die Brücke Beckhoogweg/ Bülten ist soweit fertiggestellt, sodass der Verkehr wieder durchfahren kann. Die Verkehrsprobleme am Stationsweg, hier wird eine zufriedenstellende Lösung noch gesucht. Kein Spiegel an der Flachswiske. Die Polizei, sowie das Amt für Recht und Ordnung lehnen den Spiegel ab. Ein Spiegel so gestiert eine vermeintliche Sicherheit, die hier aber nicht gegeben ist. Ein Spiegel vergrößert noch die Gefahr. Wenn eine erhöhte Verkehrssicherheit gewünscht wird, schlägt der Fachdienst für die Einfahrten der beiden Straßen jeweils ein „Berliner Kissen“ vor. Dann müssen die Autofahrer zwangsläufig abbremsen.  Bei der Ganztagsbetreuung der Grundschule, bekommen ca. 50 Kinder ein Essen. Davon bleiben ca. 23 bis 14.00 Uhr und ca. 33 bis 16.30 Uhr. Das städtische Beet im Nadelweg wird nur noch mit Rasen bepflanzt, Bodendecker wird es nicht geben. Für eine Bushaltestelle am Nettomarkt laufen die ersten Test. In der 37 KW ist der Bus mehrere Male um den Nettomarkt gefahren, ein Ergebnis liegt noch nicht vor. Die Tribüne am Sportplatz ist fertiggestellt. Der Schutzstreifen für Radfahrer entlang der Lenzstraße wird es nicht geben, da die Landesregierung einen Nutzen auf den Teststrecken festgestellt hat, bzw. sogar eine Gefährdung der Radfahrer bestehen würde. Der Ortsrat ist gegenteiliger Meinung und hätte diese Streifen für die Radfahrer begrüßt.

Einwohnerfragestunde: Es gab keine neuen Punkte aus den Reihen der Zuschauer.

Vorstellung von Bauvorhaben: In dem unteren Teil der Kreissparkasse kommt eine Kleintierpraxis. Zurzeit wird umgebaut. Im November soll Eröffnung sein. weiterlesen

Europa jetzt erst recht – Timo Wölken – SPD Mitglied im Europaparlament

25. September 2018

Timo Wölken, SPD-Mitglied im Europaparlament zu Besuch in Lingen. Auf Einladung der Jusos berichtet er über die Situation in Europa (Brüssel). Folgen sie einem interessanten Vortrag. 

Das Europäische Parlament setzt sich aus 751 Abgeordneten zusammen, die in den 28 Mitgliedstaaten der erweiterten Europäischen Union für die Dauer von fünf Jahren gewählt worden sind. Die Sitze werden grundsätzlich im Verhältnis zur Bevölkerung eines jeden Mitgliedstaates verteilt. Für Deutschland bedeutet dies 96 Sitze. Von diesen fallen 27 Sitze auf die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD). Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gehören nicht nur bestimmten nationalen Delegationen an, sondern auch Fraktionen. Die Mitglieder der Fraktionen sind nicht nach Staats-angehörigkeit organisiert, sondern schließen sich nach politischer Zugehörigkeit zusammen. Derzeit gibt es im Europäischen Parlament 8 Fraktionen. Die SPD-Europaabgeorndeten gehören der progressiven Allianz der sozialdemokrat-ischen Fraktion im Europäischen Parlament (S&D) an. Europäisches Parlament

Ich bin stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI),  der mit seinen 69 Mitgliedern der größte Legislative Ausschuss des Europäischen Parlament ist. 

weiterlesen