Dr. Daniela De Ridder will Frauen in der Landwirtschaft stärken

18. Januar 2024

Mehr als ein Drittel der Arbeitskräfte in der deutschen Landwirtschaft sind Frauen. Bei den Bildern, die aktuell durch die Nachrichten gehen, kann dieser Anteil durchaus überraschen. Auch ich habe in den letzten Tagen und im Kontakt mit den Protestierenden manchmal die Landwirtinnen vermisst. Doch woran liegt das?
Traditionelle Familienmodelle, veraltete Geschlechterrollen und die geschlechtsspezifische Arbeitsteilung schlagen in dieser Branche besonders hart durch: Im Jahr 2020 wurden fast 90 Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe alleine von Männern geführt, während lediglich 11 Prozent der Frauen ein gesamter Betrieb gehörte. Das wollen wir ändern! Wir wollen Frauen in der Landwirtschaft stärken!
Konkret haben wir als Fraktion heute beschlossen:
Bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Einfacheres Antragsverfahren beim Elterngeld für Selbständige und zehn Tage Sonderurlaub für Partner nach Geburt.
Niedrigschwellige Beratungs- und Informationsangebote zur sozialen Absicherung.
Präventionsprodukte zur Verbesserung des Gesundheitsschutzes und der Arbeitssicherheit.
Schneller Überblick über kurzfristig verfügbare Betriebs- und Haushaltshelfer:innen.
Mentoring-Programme für Existenzgründerinnen.
Als Berichterstatterin für Frauen in der Landwirtschaft freue ich mich, dass wir als SPD-Fraktion diese Themen am kommenden Donnerstag auf der Grünen Woche diskutieren.
Alle Interessierten lade ich herzlich ein!

Tannenbaumaktion der KLJ-Brögbern am 13.01.2024

12. Januar 2024

Sie wollen Ihren Tannenbaum (ob Groß oder Klein) schnell loswerden ohne ihn in ihr Auto zum Wertstoffhof zu bringen, dann nutzen sie den Service der Landjugend-Brögbern. Ab 9.00 Uhr werden die Tannenbäume vor der Tür abgeholt. Sie müssen vorher nur eine Wertmarke von 3 Euro bei Köbbe, Schäfers Brotstuben in der Damaschke oder beim Stadtkiosk Frilling in der Damaschke kaufen und schon wird der Baum abgeholt. Das Geld kommt der Jugendarbeit der Landjugend zugute. 

Mittagstisch – Speiseplan – Januar

11. Januar 2024

Den Mittagstisch in Brögbern gibt es jeden Donnerstag im Pfarrheim St. Marien. Nutzen Sie die Chance einmal die Woche mit Freunden zu Essen, lassen Sie die Küche zu Hause kalt. Es gibt auch die Möglichkeit an Freunden einen Gutschein für den Mittagstisch zu verschenken. Machen Sie Jemanden eine Freude.

Erfolgreicher Adventsmarkt der Vereine in Brögbern

11. Januar 2024

Scheckübergabe an die beschenkten Vereine im Heimathaus, Foto: Orga-Team Adventsmarkt

Am zweiten Adventswochenende fand in diesem Jahr der Adventsmarkt der Brögberner Vereine und Verbände statt. Da ein unbeständiges Wetter vorhergesagt war, wurde von der Leiterrunde der katholischen Kirchengemeinde ein großes Zelt neben dem Heimathaus aufgebaut. Allerdings hatte Petrus ein Einsehen, so dass der Nachmittag trocken war und die Gäste das wunderschöne Ambiente rund um das Heimathaus trockenen Fußes genießen konnten.

Die Organisatoren hatten bereits Monate im Voraus mit den Planungen begonnen und die gute Organisation zahlte sich aus: Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Der Heimatverein bot selbstgemachten Butterkuchen, Schnittchen, Stollen und Kaffee an. Die Freunde herzhafterer Genüsse konnten sich mit Bratwürstchen stärken, die von der Landjugend sowie der Feuerwehr gegrillt wurden. Für die Getränke waren der Sportverein in Form von Kaltgetränken zuständig und der obligatorische Glühwein oder alternativ Kinderpunsch wurden von den Mitgliedern des Kirchenvorstandes und Pfarrgemeinderates der katholischen Kirchengemeinde ausgeschenkt. Die kfd sowie der Förderverein des Kindergartens verwöhnten die Besucher*innen mit frisch gebackenen Waffeln und heißem Kakao. weiterlesen

21. Dezember 2023

Ortsratssitzung am 20.12.2023 um 16.00 Uhr im Heimathaus

14. Dezember 2023

Die nächste öffentliche Ortsratssitzung des Ortsrates Brögbern findet am 20.12.2023 um 16.00 Uhr im Heimathaus statt. 

Hier finden Sie das Protokoll der letzten Ortsratssitzung vom 07.09.203 und die Einladung und Themen vom 07.11.2023 (bitte anklicken)

Protokoll

Einladung