• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

Lili fährt in ganz Lingen

27. Juni 2013

Streckenführung der sechs Lili-Buslinien

So oder so ähnlich könnten die sechs Linien des Lili-Buses aussehen.

Wir freuen uns das jetzt fast alle Bürger in Lingen in den Genuss der Lili kommen. Für Brögbern wird sich an der Streckenführung auch etwas ändern. Es wird die Hannoveraner-Siedlung mit eingebunden. Wir gehen davon aus das das klappt.

Allgemeine Änderungen der Lili

a. Der Fahrpreis beträgt jetzt 1,50 Euro

b. Kinder müssen außerhalb der Schulzeiten auch bezahlen.

c. Das AST-Taxi fällt in Lingen ganz weg

d. Die Ortsräte zahlen für jeden Bürger ihrer Ortsteile für die Finanzierung 1,50 Euro dazu.

Wie denken das ist gut angelegtes Geld, das der großen Mehrheit zu gute kommt. Wir wünschen der Lili viel Erfolg, das sie auch in den anderen Ortsteilen so erfolgreich wird wie in Brögbern.

Weiter Informationen entnehmen sie der Lingener-Tagespost von 27.06.2013

26. Juni 2013

 

 

 

8. Juli Besuch und Besichtigung Mickelmeer in Baccum

17.00 Uhr Treffpunk Parkplatz zwischen Baccum und Freren an der B 214. Der

Heideweiher „Mickelmeer“ liegt inmitten der Baccumer Forstes südlich der B 214.

Es entstand in der letzten Eiszeit in der Dünenmulde von ca. 5 ha Größe

und wurde 1956 als Naturdenkmal ausgewiesen. Bequemes und

geeignetes Schuhwerk wird empfohlen.

13. Juli Besuch des Klimahauses in Bremerhaven (ganztägige Veranstaltung)

Abfahrt 8.00 Uhr Parkplatz Stadtwerke, Willy-Brand-Ring, Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Kosten betragen 20 Euro für Busfahrt, Museum und ein Essen.

Das Klimahaus Bremerhaven ist eine einzigartige Wissens- und Erlebniswelt zum

Themenkomplex Klima, Klimawandel und Wetter. Auf 11500 qm Aus-

stellungsfläche wird das Thema. Behandelt. Internet:

www.klimahaus-bremerhaven.de/de/besucherinfo.html?no_cache=1

15.Juli JVA Lingen-Damaschke

18.00 Uhr Treffpunkt am Haupttor Grenzweg 39, Personalausweis mitbringen

Die Abteilung Damaschke gehört zur Justizvollzugsanstalt Lingen und ist ein

Haus des Offenen Vollzugs für Männer. Besteht seit 1965. Heute eine

moderne und großzügige Haftanstalt mit 258 Plätzen.

22. Juli Bauhof Lingen

17.00 Treffpunkt Zugangstor Bauhof am Willy-Brandt-Ring.

Die Besucher dieses vielseitigen Dienstleistungsbetrieb erwartet einen

interessante und informative Führung.

29 Juli Freiwillige Feuerwehr Lingen(Ems)

17.00 Uhr Treffpunkt vor dem Tor an der Bäumerstraße 9.

Alle Mitglieder der Feuerwehr arbeiten ehrenamtlich und das alleine ist schon

Grund genug, diesen mutigen Damen und Herren einen Besuch abzu-

statten und unser Interesse zu bekunden.

02. August Firma Schoppe – Heizung- und Sanitäranlagen

15.00 Uhr Treffpunkt vor dem Eingangstor Lenzfeld 6, Brögbern

Das Unternehmen Schoppe bietet mit seiner modernen Geschäftsausstattung

und gut ausgebildeten Mitarbeiten alles was zum „Klima-braucht-Schutz“

vonnöten ist. Ein zukunftorientiertes Unternehmen wird den Besuchern

und Gästen vorgestellt und lässt auf Tipps und Tricks zum Energie

sparen hoffen.

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen bei Jürgen Beranek:

Tel: 0591-64583 oder juergen-beranek@t-online.de

 

 

 

Neueröffnung „Sauna & Spa Profi“ der Firma Gawronski

21. Juni 2013

W. Talle, Therese + Waldemar Gawronski, H. Krämer in der neuen Ausstellungshalle

Endlich ist es geschafft, Waldemar und Therese Gawronski eröffnen ihren neuen Geschäftsbereich „Sauna & Spa Profi“.

Nach einigen Schwierigkeiten und viel Frust und Ärger konnte jetzt eine für Lingen

einmalige Ausstellung im Bereich „Wellness für Zuhause“ eingeweiht werden.

Gawronski ist eine Brögberner Familie, die sich aus der eigenen Garage in ein Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und 2 Standorten mit den Bereichen „ Die Badgestalter“ und „Meister der Elemente“ sowie „Sauna & Spa Profi„ entwickelt hat.

Nach 19 Jahren der Selbständigkeit sollte auch die Zukunft der Firma gesichert sein, da auch die beiden Kinder Isabell und Mathias in der Firma mitarbeiten.

Wolfgang Talle und Heiner Krämer bedanken sich hiermit nochmal für die Einladung

und wünschen Waldemar und Therese für ihr Projekt „Wellness in Brögbern und Lingen“ alles Gute.

72 Stunden Aktion erfolgreich beendet

16. Juni 2013

Wir danken der KLJB für ihren tollen Einsatz. Es wurden alle drei Projekte fertig gestellt.

Für die Schule, den Kindergarten und die beiden Kirchengemeinden sind sinnvolle Dinge erstellt worden, die auch noch in den nächsten Jahren ihren Zweck erfüllen werden.

Auch danken wir den vielen Helfern und Sponsoren im Hintergrund, die so eine Aktion auch erst möglich machen.

72 Stundenaktion der KLJB-Brögbern geht los!

13. Juni 2013

Projekt 1: Überdachung Fahrradständer Grundschule:

Wir bauen auf dem Schulhof der Grundschule Brögbern (Duisenburgerstraße)

5 Überdachungen zwischen den Fahrradständern.

Projekt 2: Gartenhaus für den Kindergarten

Für den Kindergarten Brögbern errichten wir ein Gartenhaus. Das Gartenhaus wird auf dem Schulhof vormontiert und danach am Kindergarten aufgestellt.

Projekt 3: Verkaufsstand für die ev. und katholische Kirchengemeinde Brögbern

Der Verkaufsstand wird auf dem Schulhof errichtet und wird nach der Aktion von der katholischen und

evangelischen Kirchengemeinde genutzt.

 

Hier ein kleiner Überblick des Zeitplans der Aktion in Brögbern

 

13. Juni:

16.45 Uhr Andacht in der Kirche

17.07 Uhr V Person gibt sich zu erkennen Bekanntgabe der Aufgabe Start der

Arbeit am Projekt auf dem Schulhof und am Kindergarten

14. Juni:

24 h Arbeiten am Projekt auf dem Schulhof und am Kindergarten

15.Juni:

24 h Arbeiten am Projekt auf dem Schulhof und am Kindergarten

16. Juni:

Bis 17.07 Uhr Arbeiten am Projekt (Restarbeiten) auf dem Schulhof und am Kindergarten

Ab 14.30 Besuchersonntag mit Kaffee und Kuchen an der Grundschule

17.07 Uhr Ende der Aktion Bekanntgabe durch V Person ob Aufgabe geschafft wurde

und im Anschluss gemütlicher Ausklang

 

Bürger in Lingen machen sich für LiLi-Busangebot stark!

13. Juni 2013

SPD Ortsvereinsvorsitzende von Lingen, Baccum und Brögbern übergeben OB Dieter Krone die 2200 Unterschriften

Lingen. Mit 2200 Unterschriften haben sich Bürger in Lingen für ein Festhalten am „LiLi-Bus“-Angebot in der Stadt ausgesprochen. Eine entsprechende Unterschriftenliste überreichten der Vorsitzende der Lingener SPD, Andreas Kröger und die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine aus Brögbern und Baccum, Wolfgang Talle und Reinhold Hoffmann, in der Ratssitzung am Donnerstag.

Wie berichtet, läuft im August das zweijährige Modellprojekt aus. Derzeit fährt der blaue Bus mit der Aufschrift „Linie für Lingen“ auf den Linien im Gauerbach, Bramsche und in Brögbern. Es laufen intensive Gespräche, wie eine Fortführung des Angebotes und deren Finanzierung bei erweiterten Zusteig- möglichkeiten gelingen kann. Wie Oberbürgermeister Dieter Krone erklärte, sind diese Gespräche auch bereits sehr weit fortgeschritten.

…Text u. Foto: © Thomas Pertz / Lingener Tagespost

Lesen sie hier den vollständigen Artikel in der Tagespost:

http://www.noz.de/lokales/72656363/buerger-in-lingen-machen-sich-fuer-lili-busangebot-stark

Lesen sie hier das Interview mit OB Dieter Krone zum Thema:”Lili-Bus”

http://www.noz.de/lokales/72676155/oberbuergermeister-krone-lili-bus-ein-meilenstein-fuer-lingen