• Banner_Broegbern_Ortsschild1
  • Banner_Broegbern_Heimathof
  • Banner_Broegbern_Ochsenbruch
  • Banner_Broegbern_Windpark
  • Banner_Broegbern_Teiche
  • Banner_Broegbern_Kirche_Friedhof2

FREI ohne Angst “Nous sommes Charlie”

10. Januar 2015

Brief von Sigmar Gabriel

Die brutale Ermordung der Journalisten und Zeichner des französischen Satire-Magazins „Charlie Hebdo“, zweier Sicherheitskräfte und weiterer Personen in und an den Redaktionsgebäuden durch islamistische Terroristen erschüttern uns. Sie wurden ermordet, weil sie ihre Grundrechte auf Presse- und Meinungsfreiheit ausübten. Grundrechte, auf denen unsere freiheitliche und offene Gesellschaft aufgebaut ist – die Meinungs- und Kunstfreiheit ist das Herzstück unserer Demokratie.

Damit galten die Schüsse nicht nur den direkten Opfern, sondern auch der Idee einer freien und offenen Gesellschaft. Einer Idee, die in der europäischen Aufklärung geboren und entwickelt wurde, die aber Menschen in aller Welt verbindet – gänzlich unabhängig von ihrer religiösen, kulturellen oder politischen Orientierung. Das Attentat galt damit auch uns und allen, die in unserer Gesellschaft für Freiheit, Demokratie und ein friedliches und respektvolles Zusammenleben eintreten, seien sie Atheisten, Christen, Muslime, Juden oder Angehörige einer anderen Religionsgemeinschaft. weiterlesen

SPD Brögbern ruft zur Demo gegen „Pegida“ in Lingen auf !!!!

10. Januar 2015

Die SPD Brögbern ruft zur Teilnahme an der am 12. Januar geplanten Solidaritätsdemonstration für Flüchtlinge auf, die vom Forum Juden-Christen initiiert wurde:

 

Unter dem Motto “Weil in der Herberge kein Platz war . . .” wollen – so die derzeitigen Zusagen – die SPD, die Grünen, die Kurdistan Kultur Gemeinde, die CDU, die Bürgernahen und der Sozialdienst katholischer Männer demonstrieren. Am 12. Januar um 18 Uhr will die Bewegung mit einer Demonstration und Kundgebung auf dem Marktplatz in Lingen ein sichtbares Zeichen setzen, auch Oberbürgermeister Krone wird sprechen.

Der Baccumer SPD Vorstand ruft alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser vom Forum Juden Christen initiierten Demonstration auf. „Wir müssen uns gemeinsam der fremdenfeindlichen ´Pegida´ entgegenstellen und damit ein sehr deutliches Zeichen setzen.“

Frohe Weihnachten und ein tolles 2015

23. Dezember 2014

 

Die SPD Brögbern wünscht Ihnen und ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches und lebendiges Jahr 2015.

Ein Schritt in eine bessere Zukunft!!!

Neues aus dem Ortsrat vom 16.12.2014

23. Dezember 2014

Infos aus dem Protokoll vom 15.10.2014:

Der Spielplatz Binnenstraße bleibt erhalten die Schaukel ist repariert

Einen Ausbau der Hohenberger Weide muss im Straßenneubau-Programm aufgenommen werden.

Bei der Weiter-Entwicklung der Hofstelle Thauer laufen weiterhin Gespräche um den alten Sportplatz mit ins Gesamtkonzept einzubinden. Bis zum Januar soll es eine Entscheidung geben.

Für die beiden noch freien Flächen im Neubau-Gebiet gibt es Anfragen, bzw. Interessen Bekundungen von Investoren. Die Gespräche mit den Investoren gehen in die zweite Runde.

Der Straßenschaden im Eck birgt keine Verkehrsunsicherheit und wird im Frühjahr erledigt.

Die Anliegerversammlung zum Ausbau Grenzweg wird im Februar stattfinden.

Die Erneuerung der Azaleenstraße stellt sich kompliziert dar. Einige Anwohner haben einen Ausbau schon komplett bezahlt, andere Teile und einige noch gar nicht. Es muss jetzt eine Lösung der Zuordnung der Kosten und eine Kostenermittlung für eine kleine Lösung erstellt werden.

Nach Anregung von Herrmann-Otto Wiegmann wurde die Übergangs-Beleuchtung in der Flachswiske sehr schnell aufgestellt. weiterlesen

Weihnachtspräsente weden verteilt

10. Dezember 2014

In alter Tradition verteilt der Ortsrat an die älteren Bürger im Dorf zu Weihnachten ein Präsent. Alle Einwohner über 80 Jahre bekommen in den nächsten Tagen Besuch von den Ortsratsmitgliedern. Die Bürger die dieses Jahr 80 bzw. 85 geworden sind erhalten kein zweites Geschenk. 80 Personen in Brögbern sind über 80 Jahre, davon 9 Ehepaare wo beide dieses stolze Alter erreicht haben. Im Präsent befinden sich ein paar Dinge die sie erfreuen sollen. In diesem Jahr gibt es zwei Artikel dabei, die aus dem “Faire Trade – Handel” kommen. (Das Fair-Trade-Produkte stehen für fair angebaute und gehandelte Produkte) Die Stadt Lingen möchte Fair-Trade-Stadt werden, deshalb haben wir uns entschlossen dieses zu unterstützen. Ein Glas Honig und Kaffee sind die Produkte. Wenn sie schmecken kann der Honig und der Kaffee im “Eine-Welt-Stand” an der kath. Kirche gekauft werden. Wir wünschen unsern älteren Bürgern viel Gesundheit und eine fröhliche Weihnachtszeit mit ihren Familien.

Ortsratskalender wird verteilt

2. Dezember 2014

Wie schon in den letzten Jahren wird der Ortsratskalender kostenlos an alle Haushalte in Brögbern verteilt. Im Kalender sind fast alle Termin der Vereine und Verbände im Dorf aufgeführt. Auch die Straßenfeste von einigen Straßengemeinschaften sind dabei.

Jetzt kann man schon frühzeitig sehen welche Termine für einen selbst persönlich wichtig sind und sie frühzeitig in die seine Jahresplanung einfügen.

In diesem Zusammenhang sollte die Information weiterge- geben werden, dass der Vorsitz im Ausschuss der Ortsrates für „Familie, Sport und Kultur“ im Frühjahr wieder von Wolfgang Talle für die SPD übernommen wurde. Nach fast 7 jährigem Vorsitz von Michael Teschke, der aus zeitlichen Gründen seinen Vorsitz abgibt, ist Wolfgang Talle wieder Ansprechpartner in Sachen Kalender, Aktionen für Jung und Alt und anderen wichtigen Punkten.

Wir danken Michael für die gute Arbeit die in den Jahren von Ihm geleistet wurde und wünschen Ihm viel Zeit für andere Dinge. Wir hoffen die anstehenden Aufgaben im Sinne der

Brögberner Bürger gerecht zu werden und auf den Weg zu bringen. Als Stellvertreterin wurde vom Ortsrat Olga Klein einstimmig gewählt. Wir wünschen dem Team gutes Gelingen.